Prall gefüllt mit Weihnachtsmusik, der Adventskalender des Musikvereins Papenburg e.V.

Ein Jahresausklang ohne Weihnachtsmusik – das kam für das Orchester des Musikvereins Papenburg von 1996 e.V. nicht in Frage. In Anbetracht von abgesagten Weihnachtsmärkten und Konzerten waren die Bedingungen allerdings schwierig für die Musiker, die seit dem zweiten Lockdown auch ihrer Proben in Kleingruppen einstellen mussten.

So stieß die Idee, in kleinen Besetzungen von zwei bis vier Musikern aus maximal zwei Haushalten einen musikalischen Adventskalender zu gestalten, auf Begeisterung. Über mehrere Wochen organisierte Dirigent Sven Koop die Aufnahmen, Tag für Tag wurde ein neues Stück in den virtuellen Adventskalender auf der Homepage des Vereins (www.mv-papenburg.de) eingebaut. „Die Musiker zu motivieren, weiter Musik zu machen und den Zusammenhalt zu stärken, ist derzeit eine große Herausforderung für alle Orchester, mit dem Adventskalender konnten wir das in der Vorweihnachtszeit erreichen und gleichzeitig für unser Publikum spielen“, so Sven Koop.

Heute, am 21. Dezember, zeigt sich der Adventskalender prall gefüllt mit stimmungsvoller Musik. Dabei präsentiert das Orchester eine große Vielfalt an Möglichkeiten mit ihren Instrumenten, darunter zwei- und vierstimmige Besetzungen der bekannten Weihnachtslieder wie „Maria durch ein Dornwald ging“ oder „Süßer die Glocken nie klingen“ genauso wie ungewöhnliche Zusammenstellungen, beispielsweise der amerikanische Klassiker „Rudolph the rednose reindeer“ mit Querflöte und Tuba, wobei der flotte Rhythmus auf die „Schreibtischplatte“ geklopft wurde. Auch einige Beiträge mit Gitarre und Gesang der Musiker, die im Orchester normalerweise Blasinstrumente spielen, sind zu finden. Um den mehrstimmigen Satz zu „Wir sagen euch an den lieben Advent“  für den 20. Dezember zusammen zu stellen, wurden alle Musiker aufgefordert, ihre Stimme als Tondatei zu übersenden. Das Ergebnis, das dann mit Hilfe von Studiotechnik entstand, kann sich ebenfalls „hören lassen“. Klicken Sie mal rein!

Der Musikverein Papenburg wünscht ein frohes Weihnachtsfest!

vorne: Kati Vieweg
hinten: Sven Koop